aufbruchstimmung

AUF006: Naturzustand

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Aus der Reihe "Die Philosophie und der Anfang"

Die heutige Episode knüpft an die Aufbruchstimmung Episode 4 an, wo wir dem Anfang des Denkens auf den Grund gegangen sind. Heraus kam die Geschichte der ersten Philosophen. Damals schon war klar: Es sind grundlegende Fragen, die das philosophische Denken umtreibt. Es verwundert also nicht, wenn sich die Gelehrten angesichts von Krieg, Tod und Gewalt fragen, warum diese Dinge geschehen - und wie sie verhindert werden können. Ein Ansatz war es daher, über das Wesen des Menschen nachzudenken, über sein Verhalten im sogenannten Naturzustand. Dieser Ansatz gründet sich auf die Annahme, dass des Probleme des menschlichen Zusammenlebens darauf zurückzuführen sind, dass wir von Natur aus nicht für dieses Leben geschaffen sind, welches wir aufgebaut haben. Schauen wir uns an, was dahintersteckt.

Jetzt weiterhören:

  1. AUF004 Die Philosophie und der Anfang Teil 1: Wie hat das Denken angefangen?
  2. AUF006 Die Philosophie und der Anfang Teil 2: Naturzustand

Shownotes

Wikipedia über den Naturzustand, sehr ausführlich

Thomas Hobbes

Jean-Jacques Rousseau

Soziopod, u.a. zum Thema Naturzustand …

… und ein Soziopod, der sich ausschließlich Rousseau widmet.

Musik

"Rocking Forward" und "Sail Away" von XTaKeRuX unter CC BY 4.0 (jeweils Ausschnitte)

Lee Rosevere "Planet C" (Ausschnitt),CC BY 4.0, z.B. hier bei Bandcamp hören


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Ein Podcast über das Aufbrechen, Loslegen, Starten, Beginnen, Abfahren, Angehen. Schließlich nimmt alles einmal seinen Anfang. In jeder Episode geht Benjamin einem neuen Aufbruch auf den Grund - mit Geschichten aus Gesellschaft, Kultur und Wissenschaft.

von und mit Benjamin Doubali

Abonnieren

Alles zum Thema Abo: hier entlang